Downloads

 

Wasserschutz

Kooperationsdokumente

  •   Anerkennung durch das MUNLV (35 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Beitrittserklärung Kooperation BiGi (77 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Kooperationsvertrag BiGi (802 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

Kooperationsgebiet Binsheimer Feld

  •   Förderkatalog - AK Binsheimer Feld (279 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Schutzgebietsverordnung Binsheimer Feld (466 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Übersichtskarte: Binsheimer Feld (1 MB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

Kooperationsgebiet Gindericher Feld

  •   Förderkatalog - AK Gindericher Feld (165 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Schutzgebietsverordnung Gindericher Feld (126 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Übersichtskarte: Gindericher Feld (3 MB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

Trinkwasseranalysen

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2010 (66 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2011 (93 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2012 (83 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2013 (80 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2014 (197 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2015 (188 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2016 (211 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2017 (654 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2018 (123 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

  •   Trinkwasseranalyse-Daten 2019 (123 kB)

    Informationsblatt zu Bauvorhaben im Wasserschutzgebiet (WSG)

    Das Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gewonnen wird. Deswegen hat der Schutz des Grundwassers einen außerordentlich hohen Stellenwert. Im Wasserschutzgebiet sind Handlungen verboten oder nur eingeschränkt zulässig ( z.B. mit einer Grundwasserfreilegung verbundene Abgrabungen / Erdaufschlüsse), die sich nachteilig auf das Grundwasser auswirken können.

    Die von Ihnen geplante Maßnahme liegt innerhalb eines Wasserschutzgebietes.

    Bitte informieren Sie sich vor Beginn der Arbeiten bei der zuständigen Unteren Wasserbehörde (UWB), ob für Ihre Maßnahme eine Genehmigung erforderlich ist. …

Nächstes Thema:  Datenschutz

Wasserverbund Niederrhein GmbH

Grafschafter Straße 261
47443 Moers
Tel.: 02841 955 55-0
Fax: 02841 955 55-111

info@wv-n.de