Datenschutz

1. Allgemeines

Wir vom Wasserverbund Niederrhein ("WVN") nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir über unsere Websites keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Kontaktanfrage o. ä. diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Im Rahmen einer Kontaktanfrage o. ä. können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten, oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Dies sind insbesondere Ihre Vertragsdaten einschließlich Ihrer Kontaktdaten sowie die Daten zur Kommunikation mit Ihnen ("Personenbezogene Daten").

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten ist

Wasserverbund Niederrhein GmbH,
- Geschäftsleitung -
Grafschafter Straße 261
47443 Moers

Telefon 02841 955 55-0
Fax 02841 955 55-111
Email: info@wv-n.de

3. Dauer der Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre Personenbezogenen Daten, wenn keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen.

4. Ihre Rechte

4.1 Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche Personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke) sowie Datenübertragung.

4.2 Widerrufsrecht

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.

4.3 Fragen oder Beschwerden

Sie haben das Recht sich bei Fragen oder Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde, das Landesamt für Informationssicherheit und Datenschutz Nordrhein-Westfalen zu wenden (www.ldi-nrw.de).

5. Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei WVN haben (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer Personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt mit uns auf (info@ wv-n.de).

Unsere Prinzipien zum Datenschutz

De folgenden Leitsätze zum Umgang mit personenbezogenen Daten dienen primär dazu, die in Art. 5 der Europäische Datenschutz-Grundverordnung genannten Datenschutz-Prinzipien einzuhalten und der Rechenschaftspflicht nachzukommen:

  1. Das Unternehmen bekennt sich zum Recht des Einzelnen (Kunde, Beschäftigter, Lieferant oder sonstiger Interessent), grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu bestimmen ("informationelle Selbstbestimmung"). Wir werden diese Personengruppen dabei mit der notwendigen Transparenz und Verständlichkeit über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten informieren.
  2. Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur im Rahmen der dem Betroffenen bekannten eindeutigen und legitimen Zweckbestimmung bzw. hiermit zu vereinbarenden Zwecken. Es werden nur die erforderlichen personenbezogenen Daten erhoben.
  3. Soweit die Verarbeitung anonymisierter oder pseudonymisierter Daten denselben Nutzen hat, werden wir diese Verfahren einer Verarbeitung einzelner personenbezogener Daten, vorziehen.
  4. Wir achten darauf und implementieren geeignete Maßnahmen, dass die personenbezogenen Daten sachlich richtig und auf dem aktuellen Stand gespeichert werden.
  5. Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn die Kenntnis der Daten für die zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung oder Nutzung nicht mehr erforderlich ist und die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
  6. Zur Gewährleistung der Datensicherheit werden die erforderlichen technisch-organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Stand der Technik getroffen. Dabei wird insbesondere gewährleistet, dass nur Befugte personenbezogene Daten zur Kenntnis nehmen können und die personenbezogenen Daten jederzeit verfügbar und korrekt sind. Zudem gewährleisten wir, dass die personenbezogenen Daten jederzeit ihrem Ursprung zugeordnet und nachvollzogen werden können.
  7. Wir sorgen durch entsprechende Datenschutzerklärungen für die volle Transparenz über die Zwecke der Verarbeitung sowie die weitere Nutzung, Anreicherung und Weitergabe der personenbezogenen Daten. Wir ermöglichen selbstbestimmtes Handeln im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen.
  8. Unser Ziel ist es, nur mit Partnern zusammen zu arbeiten, die datenschutzkonforme Lösungen anbieten und die Regelungen der EU-DSGVO, nationaler Datenschutzgesetze sowie anderer datenschutzrelevanter Vorschriften und Gesetze einhalten. Das Unternehmen wählt seine Partner unter besonderer Berücksichtigung der Eignung der von ihnen getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen aus.
  9. Die Speicherung erfolgt grundsätzlich in Europa, wobei bei der Verarbeitung der Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben auch Dienstleister aus sog. Drittländern eingesetzt werden können.
  10. Über die gesetzlichen Anforderungen hinaus strebt das Unternehmen an, durch einen vertrauensvollen Umgang und eine vertrauensbildende Kommunikation gesellschaftlich akzeptierte (Branchen-) Standards für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten zu fördern. Wir suchen dabei den Austausch mit Behörden, Nicht-Regierungs- und Verbraucherschutzorganisationen.
  11. Das Unternehmen stellt sicher, dass die Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen diese Leitlinien einhalten.

 

Verantwortlichkeiten

Datenschutz ist eine Unternehmensverpflichtung und damit ein gemeinsamer Maßstab der Mitarbeiter im Unternehmen.

Die Verantwortung für die Ziele und Inhalte der Datenschutzpolitik und deren Durchsetzung liegt bei der Geschäftsleitung.

Zur Erfüllung der Anforderungen hat die Geschäftsleitung einen Datenschutzbeauftragten ernannt:

Herr David Rivkin
Telefon: 0221 93731-253
Email: david.rivkin@rhenag.de

Speicherung von Zugriffsdaten

In der Regel können die Internetseiten der Wasserverbund Niederrhein GmbH genutzt werden, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen.
Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Internetpräsenz werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • der übertragene Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • Anfragende Domain
  • anonymisierte IP-Adresse

Die gespeicherten Daten werden ausschliesslich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Wasserverbund Niederrhein GmbH

Grafschafter Straße 261
47443 Moers
Tel.: 02841 955 55-0
Fax: 02841 955 55-111

info@wv-n.de