Das Unternehmen


 

Unsere Zertifikate

 

Benchmarking der Wasserversorgung NRW

Der Wasserverbund Niederrhein ist gut aufgestellt in Sachen Kostenbewußtsein.

Seit 2009 stellen wir uns jährlichen einer vergleichenden Positionsbestimmung im Rahmen des Projektes "Benchmarking der Wasserversorgung in NRW".

Benchmarking ist ein Analyseinstrument, das dazu dient, die wesentlichen Unterschiede innerhalb des Teilnehmerfeldes anhand von objektiven Kriterien herauszuarbeiten.

Ziel des Benchmarkings ist es, ein ganzheitliches Bild der Leistungsfähigkeit eines Wasserversorgungsunternehmens zu gewinnen. Im Rahmen des Leistungsvergleiches erfolgt deshalb eine Betrachtung unterschiedlicher Beurteilungskriterien entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Somit werden verschiedene Aspekte aus den Bereichen Effizienz, Versorgungssicherheit, Versorgungsqualität, Nachhaltigkeit und Kundenservice in die Betrachtung einbezogen.
Unser Unternehmen, das der Vergleichsgruppe "Gruppen- und Fernwasserversorger" zugeordnet wurde, hat auf Basis dieser Abweichungsanalysen

  • die eigenen Stärken durch einen objektiven Vergleich glaubhaft bestätigt
  • Leistungsdefizite identifiziert und Ansatzpunkte für Optimierungsmaßnahmen
    abgeleitet und
  • die Wirksamkeit eingeleiteter Maßnahmen über die Jahre kontrolliert.
 

Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Nachhaltiges Handeln spiegelt sich auch in einem energieeffizienten Betrieb der Anlagen wider.

Unser Unternehmen hat sich im Jahr 2012 auf den Weg gemacht, ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 einzuführen. Nach entsprechender Strukturierung der Prozesse wurde in 2013 das Zertifikat für die erfolgreiche Implementierung erteilt.